Aktuelles
weiter zurück
Letzte Aktualisierung: 14.03.2019
Home Rueckblick Pflegeteam Leistungen Mitglied werden Vorstand Aktuelles Ratgeber Kontakt Aerzte Sponsoren Impressum
Jahreshauptversammlung 2019
Kurzbericht von der am 11. März um 19 Uhr im Hofsteigsaal Lauterach stattgefundenen Jahreshauptversammlung: Obmann Dr. Ludwig Reiner begrüßte neben den zahlreichen Mitgliedern und Gästen BM Elmar Rhomberg, GR für Soziales, Gesundheit und Generationen Katharina Pfanner, Obmann der Seniorenbörse Herr Herben Wirth, Obmann der Hauskrankenpflege Vorarlberg  Herbert Schwendinger, Obmann des KPV Hard Herbert Fitz und Steuerberater Mag. Jochen Pfanner. Musikalisch umrahmt wurde die Generalversammlung von dem Big John Sax Quartett von der Bürgermusik Lauterach. Herr Dr. Reiner gab Einblick in die neuen großen Themen im Vorstand mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung, dem Pilotprojekt in der geronto- psychiatritsehen Pflege und der Neubesetzung der Kassiertätigkeit mit Frau Isolde Huber, die von der Generalversammlung zum kooptierten Vorstandsmitglied genehmigt wurde, Der Obmann dankte im Namen des Vereins dem Pflegeteam für deren gute Zusammenarbeit und unermüdlichen Einsatz für die Betreuung der Patienten und gratulierte Pflegeleiterin DGKS Sonja Kaiser zu ihrem 20-jährigen Dienstjubiläum. SR Sonja hielt Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr und DGKS Maria Meusburger schilderte den Arbeitsalltag. Einen herzlichen Dank richtete Herr Dr. Reiner an BM Rhomberg und GR Pfanner, die mit der finanziellen Unterstützung der Gemeinde Lauterach sowie den öffentlichen Förderungen die qualifizierte Versorgung  gewährleisten. Die Rechnungsprüfung durch Herrn Mag. Thomas Germann und Frau Susanne Baldreich ergab eine korrekte Buchführung der Steuerberatung  ECA Pfanner und Farmer und Entlastung des Kassiers und Vorstandes. Frau Huber präsentierte den Finanzbericht für das Jahr 2018 mit einem positiven Ergebnis. Herr BM Elmar Rhomberg hob bei seinen Grußworten die fachliche Kompetenz und Wertschätzung des Pflegeteams in der Gemeinde hervor. Ebenso sprach der Obmann der Hauskrankenpflege Vorarlberg Herbert Schwendinger dem Pflegeteam ein Lob aus. Er verwies auf den Mangel an Pflegekräften, die schwierige Finanzierbarkeit und die Notwendigkeit neuer Mitglieder. Im Anschluss der Versammlung hielt der Onkologe Dr. Alois Lang ein Referat über „wenn die Lebenswürde zur Lebensbürde wird“. Schriftführerin Ingrid Konzett
Besucherzähler